Sichern deines Kontos

Wir arbeiten unermüdlich daran, dir und den anderen Trainern ein unbeschwertes Pokémon GO-Erlebnis zu ermöglichen. Dazu gehört auch, Betrüger davon abzuhalten, ahnungslose Spieler auszunutzen. Du kannst uns dabei unterstützen, indem du dir kurz einige Tipps dazu durchliest, wie du dein Konto sichern kannst.

Tipps zum Sichern deines Kontos

Behalte deine Anmeldeinformationen für dich

Lass dich nicht von Diensten hereinlegen, die deine Anmeldeinformationen im Austausch für PokéMünzen oder andere Vorteile fordern. Diese Angebote, die sich zu gut anhören, um wahr zu sein, sind immer Fälschungen. Teile deinen Benutzernamen und dein Passwort niemals mit nicht autorisierten Apps oder Diensten von Drittanbietern. Wenn du den Verdacht hast, dass dein Konto gefährdet ist, ändere sofort dein Passwort.

Hinweis: Einige nicht autorisierte Apps von Drittanbietern können dich zur Eingabe deines Tokens oder Cookies für das mit Pokémon GO verknüpfte Google-Benutzerkonto auffordern. Behandle dieses Token wie ein Passwort und teile es unter keinen Umständen jemand anderem mit.

Das richtige Passwort auswählen

Ein Passwort wie „Passwort123“ ist leicht zu merken, bietet aber nicht genügend Schutz. Wähle ein Passwort, das schwer zu erraten ist und aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Symbolen besteht. Es wird ebenfalls empfohlen, das Passwort nicht für mehrere Dienste zu verwenden.

Spiele Pokémon GO nur über die offizielle App

Es gibt keinen Ersatz für die echte App. Benutze niemals eine nicht autorisierte App von Drittanbietern, die mit den Servern von Pokémon GO interagiert. Das echte Pokémon GO-Erlebnis wird dir nur über die offizielle Pokémon GO-App geboten, die nur über Google Play Store oder App Store verfügbar ist.

Du riskierst durch das Verwenden von nicht autorisierten Apps von Drittanbietern nicht nur die Sicherheit deines Geräts und das Offenlegen deiner Anmeldeinformationen, sondern auch, dass dein Pokémon GO-Konto dauerhaft gesperrt wird.

Kaufe oder tausche niemals ein Pokémon GO-Konto

Bei Pokémon GO geht es darum, Abenteuer in der echten Welt zu erleben. Verwehre dir und anderen dieses Erlebnis nicht, indem du Konten kaufst oder verkaufst. Durch den Kauf eines Kontos verletzt du nicht nur die Nutzungsbedingungen, sondern hast auch keine Sicherheit, denn der vorherige Besitzer hat möglicherweise nicht autorisierte Dienste von Drittanbietern verwendet oder greift ohne dein Wissen weiterhin auf das Konto zu. Niantic bietet keinen Support für Probleme, die bei gekauften Konten auftreten.