Raid-Kämpfe

Verbünde dich mit Trainern aller Teams, um den Raid-Boss zu besiegen
Achtung: Die in diesem Artikel besprochenen Funktionen werden schrittweise eingeführt und sind momentan möglicherweise noch nicht verfügbar. Hier findest du weitere Informationen über alle anstehenden Änderungen bei Pokémon GO.

Raid-Kämpfe finden statt, wenn ein Boss-Pokémon eine Arena übernimmt. Dein Ziel besteht darin, dieses mächtige Pokémon zu besiegen. Wenn du und deine Trainer-Kollegen erfolgreich seid, erhaltet ihr besondere Gegenstände als Belohnung und bekommt die Möglichkeit, dieses Pokémon zu fangen. Alleine schaffst du es nicht, du brauchst die Hilfe deiner Trainer-Kollegen, um die Arena zu überfallen und (hoffentlich) zu siegen.

Raid-Kämpfe sind keine gewöhnlichen Kämpfe in Arenen, es ist viel schwieriger, diesen Gegner zu besiegen als die meisten anderen Pokémon. Raids haben fünf Schwierigkeitsstufen, sie reichen von eins bis fünf. Je höher die Schwierigkeitsstufe ist, desto stärker ist der Raid-Boss und desto mehr Spieler werden benötigt, um Erfolg zu haben.


Einen Raid-Kampf finden

Du erhältst eine Benachrichtigung über Raid-Kämpfe in der Nähe. Du kannst auch die Funktion In der Nähe nutzen, um herauszufinden, wo in deiner Gegend Raids stattfinden. Mach dir keine Sorgen, wenn du die Chance verpasst, einem Raid-Kampf beizutreten, es gibt oft welche.

Bevor der Raid-Kampf beginnt, erscheint oben auf der Arena ein Raid-Ei. Ein Countdown zeigt die Zeit an, bis das Ei schlüpft und der Kampf beginnt.


Einem Raid-Kampf beitreten

Sobald das Ei schlüpft, beginnt der Raid-Kampf und ihr habt eine Stunde Zeit, den Boss zu besiegen. Beliebig viele Trainer können einem Raid-Kampf beitreten, aber nur in Gruppen von bis zu 20 Trainern. Wenn du gern in derselben Gruppe wie deine Freunde sein möchtest, kannst du dem Raid-Kampf privat beitreten. Sonst wirst du automatisch mit anderen Spielern in der Nähe zusammengebracht.  

Um einem Raid-Kampf beizutreten, brauchst du zuerst einen Raid-Pass. Es gibt zwei Arten von Pässen: Raid-Pässe und Premium-Raid-Pässe. Einen Raid-Pass kannst du beim Drehen der Fotoscheibe in einer Arena erhalten. Du kannst nur einen Raid-Pass auf einmal haben und nur einen pro Tag erhalten. Wenn du deinen Raid-Pass bereits verwendet hast, kannst du im Laden einen Premium-Raid-Pass kaufen.

Die Arena betreten

Tippe auf eine Arena, wenn ein Raid-Kampf ausgetragen wird

Dem Kampf beitreten

Wähle aus, wie du gern beitreten möchtest:

Tippe auf Kämpfen, um automatisch mit anderen Spielern zusammengebracht zu werden. Tippe auf Privat beitreten, um einer bereits bestehenden Gruppe beizutreten. Du wirst dazu aufgefordert, einen Gruppencode anzugeben.

Raid-Pass verwenden

Du tauschst deinen Pass gegen den Beitritt zum Raid-Kampf ein.

Deine Pokémon auswählen

Wie bei anderen Kämpfen in Arenen kannst du sechs Pokémon auswählen, die beim Raid-Kampf kämpfen werden. 

Wenn du möchtest, dass deine Freunde sich deiner Gruppe anschließen, teile ihnen den Gruppencode mit, der oben rechts angezeigt wird.

Kampf beginnen

 

Kämpfen in einem Raid-Kampf

Hat der Kampf begonnen, kannst du eine von drei verschiedenen Aktionen ausführen:

Schneller Angriff

Tippe auf den Bildschirm, um einen Schnellen Angriff durchzuführen. Schnelle Angriffe laden deine Anzeige für den Aufgeladenen Angriff auf.

Aufgeladener Angriff

Sobald die Anzeige für den Aufgeladenen Angriff voll ist, tippe und halte, um einen Aufgeladenen Angriff auszuführen. Ein Aufgeladener Angriff verursacht viel Schaden.

Ausweichen

Wische nach links oder rechts, um Angriffen des Raid-Bosses auszuweichen.

Du kannst jederzeit aus dem Kampf flüchten, um deine Pokémon mit Tränken oder Belebern zu heilen und dem Kampf dann wieder beitreten.

Schafft ihr es nicht, einen Boss während eines Kampfes zu besiegen, kannst du dem Raid erneut beitreten und erneut kämpfen. Dafür benötigst du keinen neuen Raid-Pass, denn dein Pass gewährt dir Zutritt zum Kampf für die gesamte Dauer des Raids. Du kannst so oft du willst beitreten, bevor der Raid endet.


Besiegen des Raid-Bosses

Wenn du und deine Trainer-Kollegen erfolgreich seid und den Raid-Boss besiegt, erhaltet ihr besondere Gegenstände und bekommt die Möglichkeit, das Pokémon zu fangen. Zu den besonderen Gegenständen können goldene Himmihbeeren, TMs für schnelle und aufgeladene Angriffe und seltene Bonbons gehören.  

Außerdem erhältst du ein paar Premierbälle, mit denen man den Raid-Boss fangen kann. Wenn Trainer deines Teams erheblich zu dem Sieg gegen den Raid-Boss beigetragen haben, werden Mitglieder deines Teams mit zusätzlichen Premierbällen belohnt. Du kannst hier keine Superbälle oder Hyperbälle einsetzen, nur mit diesen Premierbällen kannst du das Boss-Pokémon fangen. Du kannst allerdings Beeren nutzen, um dieses Pokémon zu fangen. Ziele gut: Wenn deine Premierbälle aufgebraucht sind, wird das Boss-Pokémon fliehen.

Wenn du den Boss besiegt hast, kannst du erst wieder auf die Arena zugreifen, wenn der Raid-Kampf zu Ende ist. Wenn der Raid-Kampf vorüber ist, wird die Arena wieder auf ihren Zustand von vor dem Raid zurückgesetzt. Alle Pokémon, die vorher die Arena verteidigt haben, kehren wieder zur Verteidigung zurück.